• janna

Gastbeitrag - 5 schöne Fotoideen für natürliche Familienfotos, ein Beitrag von Babysits

Familienfotos sind schöne Erinnerungsstücke, denn meistens bleiben nicht alle Familienmitglieder dauerhaft im Elternhaus wohnen. Umso schöner ist es, wenn man ein Foto besitzt, das die ganze Familie zeigt. Dieses Foto sollte jedoch dann ein besonderes sein, damit man es sich auch noch in 10 Jahren gerne anschaut. Deshalb haben wir hier schöne Fotoideen für natürliche Familienfotos zusammengestellt.


Zuhause ist’s am schönsten

Zuhause können oft schöne Bilder entstehen. Vor allem, weil es ein Ort ist, an dem sich alle Familienmitglieder wohlfühlen. Dadurch wirken die Bilder natürlicher und nicht zu verkrampft. Ob im Bett beim Kuscheln, Kitzeln oder sogar während einer Kissenschlacht; durch das Lachen und Herumalbern können authentische Bilder entstehen. Eine Variante wäre, wenn sich alle im Bett befinden und den Kopf an der Bettkante herunterhängen lassen. Alternativen zum Bett sind auch der Teppich, das Sofa oder auch der Garten im Sommer. Natürlich auch beim Kochen, Backen, Spielen, Baden oder beim gemeinsamen Sonntagsfrühstück können schöne Bilder entstehen. Alltagssituationen eignen sich generell gut, da es die natürlichsten Situationen sind und nichts erzwungen wird.


Say cheeeese

Lachen ist eines der wichtigsten Komponenten für fröhliche Familienfotos. Um natürliche Fotos zu bekommen, das Lachen von Herzen kommen. Speziell mit Kindern sollte das Fotoshooting deshalb spielerisch gestaltet werden, um die ganze Situation aufzulockern. Oft ist es hilfreich, verschiedene Utensilien zu verwenden, wie zum Beispiel Luftballons, Bälle oder einfach nur Fangen zu spielen. Die Kinder haben Spaß und dies spiegelt sich auch in den Fotos wieder. 


Hintergründe

Um die Natürlichkeit aufrechtzuerhalten, sollte man auf den Hintergrund achten, speziell wenn das Familien-Fotoshooting im Freien stattfindet. Passende Hintergründe sind zum Beispiel Strände im Sommer. Es sollte außerdem darauf geachtet werden, dass eine passende Zeit ausgewählt wird, damit sich keine Leute im Hintergrund herumtreiben. So eignet sich zum Beispiel ein Familienfoto während eines schönes Sonnenuntergangs gut, um eine spezielle Fotoerinnerung aufzunehmen. Alternativen zum Strand sind sind zum Beispiel Berge, Wälder, Parks oder Wiesen. Speziell im Herbst können Wälder und Wiesen einen schönen Hintergrund darstellen, wenn die Bäume und Blätter in den verschiedensten Farben leuchten.


Familienhobbies

Am besten ist es, wenn sich die Familie dort ablichten lässt, wo sie sich wiedererkennt. Oft sind es die gemeinsamen Hobbies. Es kommt viel natürlicher und authentischer rüber, als sich in einer Reihe vor einem weißen Hintergrund aufzustellen. Wenn die Familienmitglieder große Fans von Fußball sind, dann eignet sich zum Beispiel der Fußballplatz gut. Natürlich können auch zusätzlich Sportsachen getragen werden, um es noch natürlicher zu gestalten. Es gibt durchaus Familien, die sich für Museen begeistern und dort authentische Fotos aufnehmen möchten. Für Familien, die sich für Architektur begeistern, eignet es sich, an verschiedenen Straßen und Ecken zu fotografieren.



Die Kleiderwahl

Die Kleidung spielt für die meisten eine große Rolle. Oft werden die schönsten Klamotten herausgekramt und die Outfits aneinander angepasst. Das kann natürlich optisch etwas hermachen. Nichtsdestotrotz sollte getragen werden, worin man sich am wohlsten fühlt, denn eigentlich ist die Kleidung nur nebensächlich. Es sollte ja schließlich natürliche Fotos entstehen, wo jeder fröhlich ist und selbst widergespiegelt wird. Zudem können Kinder sehr stur sein, weshalb es besser ist, wenn sie zum Beispiel doch das rote Kleid lieber statt dem gelben tragen wollen, bevor sie den ganzen Tag mit einem mürrischen Gesichtsausdruck herumlaufen. 


Familienfotos sind immer eine schöne Erinnerung, speziell wenn man sie nach langer Zeit wieder anschaut. Mit authentischen Fotos sieht man nicht nur wie sich jedes Familienmitglied über die Jahre hin verändert hat, sondern auch welche Interessen die Personen damals und heute haben. Das wichtigste ist jedoch: Spaß! Jedes einzelne Familienmitglied sollte Spaß haben und mit guter Laune zum Fotoshooting kommen.

Manchmal kann die Unterhaltung der Kinder jedoch schwierig sein, vor allem wenn viele davon anwesend sind. In solchen Situationen kann ein Baby


sitter eine große Hilfe sein und unter die Arme greifen. Falls ihr noch auf der Suche nach einem Babysitter seid, könnt ihr auf Babysits Babysitter durch zahlreiche Filtern nach euren Bedürfnissen auswählen.


Eure Anna von Babysits




7 Ansichten